Vereinbarung zur Verlinkung

Wenn Sie eine eigene Internetseite haben oder planen und von dieser auf unsere Website verlinken möchten, stimmen sie bitte dieser Vereinbarung zur Verlinkung zu und stellen sie uns die unten genannten Informationen zur Verfügung.

Diese Vereinbarung regelt die eingeschränkte Genehmigung durch Jack Daniel's (nachfolgend "Marke") zur Erstellung eines Hyperlinks von der Internetseite eines Nutzers zur Website der Marke www.jackdaniels.de (nachfolgend "Website"). Die auf der Website dargestellte Marke ist eine Marke der Brown-Forman Corporation. Mit Erstellung eines Hyperlinks zwischen Ihrer Internetseite und der Website erklären Sie sich mit der Annahme der hier vorliegenden Vereinbarung zur Verlinkung einverstanden. Sie sind zu einer Verlinkung auf die Website berechtigt, wenn Sie den folgenden Anforderungen zustimmen und uns die unten genannten Informationen zur Verfügung stellen:

  1. Diese Vereinbarung findet nur auf diese Website Anwendung.
  2. Die Verlinkung ist Ihnen, wie oben dargestellt, nur über einen Hyperlink aus einem Fließtext heraus gestattet. Sie sind nicht berechtigt, ein Markenzeichen, eine Dienstleistungsmarke, ein Logo oder andere gesetzlich geschützte Abbildungen, Markennamen, Bildzeichen oder sonstiges urheberrechtlich geschütztes Markeneigentum von der Website oder aus dem Quellcode einer anderen Internetseite (z. B. ein Metatag) zur Verlinkung zu verwenden und diese Vereinbarung gewährt Ihnen keine derartigen Rechte.
  3. Mit dieser Vereinbarung erklären Sie verbindlich, dass jede Ihrer Internetseiten auf der ein Link zur Website erscheint, folgende Bedingungen erfüllt:
    1. Die verlinkende Internetseite darf Produkte nur an Erwachsene vermarkten bzw. vertreiben und mindestens 70 % der Nutzer der Internetseite müssen entsprechend einer Prüfung durch eine neutrale Institution das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum aufweisen. Die gesetzlichen Regelungen zum Mindestalter für Alkoholkonsum sind von Land zu Land unterschiedlich. Wenn in dem die Internetseite betreffenden Land das Mindestalter für den Alkoholkonsum oder den Alkoholkauf gesetzlich geregelt ist, definieren diese gesetzlichen Bestimmungen auch das Mindestalter für diese Vereinbarung.
    2. Die verlinkende Internetseite entspricht den Gesetzen, lokalen Branchenrichtlinien und Vorschriften, einschließlich sämtlicher Einschränkungen oder Begrenzungen der Länder und Märkte, in denen sie unsere oder eigene Produkte vermarktet oder vertreibt.
    3. Die verlinkende Internetseite verwendet religiöse oder andere kulturelle Symbole nach bestem Wissen nur in einer Weise, dass sie einzelne religiöse oder ethnische Gruppen nicht beleidigt oder diffamiert.
    4. Die verlinkende Internetseite verwendet keine sexuelle oder obszöne Umgangssprache und enthält keine sexuellen, obszönen oder den guten Geschmack verletzenden Darstellungen oder Beschreibungen.
    5. Die Inhalte und Angebote der verlinkenden Internetseite entsprechen in vollem Umfang dem „Verhaltenskodex des US-amerikanischen Verbands der Spirituosenhersteller und -händler zur Vermarktung und Bewerbung alkoholischer Getränke – DISCUS“ (Code of Responsible Practices for Beverage Alcohol Advertising and Marketing of the Distilled Spirits Council of the United States – DISCUS). Der Verhaltenskodex ist unter http://www.discus.org/assets/1/7/May_26_2011_DISCUS_Code_Word_Version1.pdf verfügbar.
    6. Auf der verlinkenden Internetseite werden keinerlei Inhalte verbreitet, die die Marke, die Website oder Produkte bzw. Dienstleistungen der Marke verunglimpfen, oder die gegen die Urheberrechte oder andere Rechte der Marke, der Brown-Forman Corporation oder ihrer verbundenen Unternehmen verstoßen.
    7. Auf der verlinkenden Internetseite werden keine diskriminierende, pornografische, rassistische, politische oder in sonstiger Weise anstößige oder gesetzeswidrige Inhalte verbreitet, vorgehalten oder auf derartige Inhalte verlinkt.
    8. Die Einbindung der Website in Frames oder die Verwendung anderer Techniken, mit denen die visuelle Darstellung oder das Design der Website verändert wird, ist nicht zulässig.
    9. Der Link darf ausschließlich auf die Startseite der Website verweisen. Es ist nicht gestattet Seiten der Website, die eine Altersangabe des Besuchers erfragen, zu überspringen.
    10. Sie sind nur dann berechtigt, eine Verlinkung zur Website herzustellen, wenn Sie dieser Vereinbarung zustimmen und die im nachfolgenden Anmeldeformular verlangten Informationen bereitstellen.
    11. Sie erklären sich einverstanden, die Inhaber der Marke und ihre verbundenen Unternehmen (nachstehend „die Marke und verbundene Unternehmen“) von allen Forderungen und Ansprüchen gleich welcher Art, die sich aus der Verlinkung Ihrer Internetseite mit der Website ergeben oder in dem Zusammenhang von Dritten gegen die Marke und ihre verbundenen Unternehmen erhoben werden, freizustellen und schadlos zu halten. Dies schließt ohne Einschränkung auch alle indirekten Schäden, Folgeschäden, Verluste, Verbindlichkeiten, Kosten und Auslagen (auch für angemessene Anwalts- und Gerichtskosten) ein.
    12. Die Marke behält sich das Recht vor, diese Vereinbarung zu kündigen und bei Zuwiderhandlung gegen die Vereinbarung angemessene Rechtsmittel einzulegen.
    13. Mit Zustimmung zu dieser Vereinbarung erklären Sie, dass Sie diese freiwillig abgeschlossen haben und die Gültigkeit, bindende Wirkung und Durchsetzbarkeit der Vereinbarung nicht anfechten werden.
    14. Sie verpflichten sich, nach einer Kündigung der Vereinbarung den Link unverzüglich von der genannten Internetseite zu entfernen.
    15. Änderungen zu dieser Vereinbarung bedürfen der Textform und werden nur mit Unterschrift beider Vertragspartner wirksam. Die Vereinbarung unterliegt dem materiellen Recht des US-Bundesstaates Kentucky und der dort ansässigen Bundes- und Distriktgerichte. Sie erklären sich einverstanden, die Gerichtshoheit des US-Bundesstaates Kentucky, des Jefferson County und des Federal Court in Louisville, Kentucky in Bezug auf diese Vereinbarung anzuerkennen. Verzichtet einer der Vertragspartner auf Klage oder Durchsetzung von Rechten, die sich durch einen Verstoß des anderen Vertragspartners gegen diese Vereinbarung ergeben, dann darf dies nicht als genereller Verzicht der Partei auf spätere Klage oder Durchsetzung von Rechten in diesem oder künftigen Fällen betrachtet werden.

©2017 Brown-Forman Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten